Aktuell: Sommerferienprogramme

 

 Bild von links: Oliver Kolb von der KSK-Stiftung übergibt die Spende für die neuen Schülerarbeitshefte an Projektkoordinator Paul Mejzlik. Nele, Jule und Klara Schrade freuen sich jetzt schon, nach den Sommerferien beim Präventionsbeamten des Polizeireviers Esslingen, Wolfgang Groth, das Projekt "Ich sage halt" mitmachen zu können und erhielten bereits jetzt schon ihr neues Arbeitsheft.

Ein starkes Netzwerk zum Schutz und zum Wohl unserer Kinder

Kelly-Insel ist ein Projekt der Kommunalen Kriminalprävention und erhielt den Deutschen Förderpreis für Kriminalprävention 2005.  

Hintergrund

Nach dem tragischen Mord an einem 6-jährigen Mädchen in Filderstadt im Jahr 2000 entwickelten Polizei, Bürger, Stadtverwaltung und die Alexandra-Sophia-Stiftung das Konzept "Kelly-Insel". 
Kinder sollten sichere Anlaufstelle im Ort haben und die Bürger für Hilfsbereitschaft und Zivilcourage sensibilisiert werden. Unter dem Motto "Kelly-Insel - Ich helfe dir" entstand dieses vorbildliche und nachhaltige Konzept.

Mittlerweile gibt es in Deutschland über 3000 Kelly-Inseln, davon allein im Kreis Esslingen knapp 2000.